Allgemeine Informationen

Rosinen zu Hause kochen: Geheimnisse teilen

Dieses Jahr haben wir eine große Ernte an Tafeltrauben, und ich dachte darüber nach, sie zu konservieren, und beschloss, die Frage zu untersuchen: Wie man zuhause Rosinen kocht. Ich habe viel Literatur gelesen und bin zu dem Schluss gekommen, dass dies nichts Schwieriges ist. Deshalb habe ich beschlossen, das gewonnene Wissen mit Ihnen zu teilen.

Rosine - bedeutet getrocknete Trauben. Geeignet zum Trocknen von reifen zuckerhaltigen Trauben. Je nach Rebsorte und Farbe ist die Rosine hell, dunkel, klein, groß, mit und ohne Steine. Aus kernlosen Trauben werden Rosinen und aus Sorten mit Samen Rosinen.

Das Einsatzspektrum von Rosinen ist vielfältig, es wird in Back- und Süßwaren (Muffins, Kuchen, Brötchen), Kompotten und Getränken (Kwas, Fruchtgetränke) verwendet.

Rosinen nützlich getrocknete Früchte, und die Dunkelheit ist nützlicher als Licht. Dies ist ein sehr süßes Produkt, es hat eine enorme Menge an Fructose und Glucose, die nach Verdunstung der Feuchtigkeit im Produkt verbleiben.

Getrocknete Trauben sind reich an Kalium, Phosphor, Natrium, Kalzium, Magnesium, Eisen und Vitaminen B1, B2, B5, PP.

Gleichzeitig ist es ein kalorienreiches Produkt, es enthält 264 - 279 kcal pro 100 g Produkt und übermäßiges Essen kann zu Fettleibigkeit führen. Es wird nicht empfohlen, es bei Personen anzuwenden, die an Adipositas, Ulkuskrankheiten, akuter Herzinsuffizienz oder Diabetes leiden, da die Gefahr besteht, dass sich diese Krankheiten verschlimmern.

Rosinen können, wie bereits erwähnt, zu Hause zubereitet werden, wenn Rohstoffe und Wünsche vorhanden sind. Es wird sich deutlich von der Fabrik unterscheiden, das Aroma und die Reinheit.

Getrocknete Trauben im Grunde genommen auf vier Arten, die wir jetzt betrachten.

Solare Trocknung

Das Trocknen von Trauben auf diese Art, die am häufigsten vorkommt, kostet praktisch kein Material.

  • reife Trauben
  • Backpulver
  • Wasser
  • flache Oberfläche (Palette, Bräter, Holzoberfläche, Gitter)
  • Gaze oder Moskitonetz
  • die sonne

1. Die Trauben werden sortiert, wobei unreife, beschädigte und verfaulte Beeren entfernt werden. Sortierte Rohstoffe werden gewaschen, in ein Sieb gegeben und in Sodalösung blanchiert.

2. Zum Blanchieren einen Topf nehmen, Wasser kochen und 1 EL Backpulver hinzufügen. auf 1 Liter Wasser. Sieb mit Beeren 3-4 Sekunden in kochendes Wasser tauchen. Danach sofort in einen Eimer mit kaltem Wasser eintauchen, um sich abzukühlen, dann gründlich mit kaltem Wasser abspülen.

Als Ergebnis dieser Behandlung hinterlässt eine wachsartige Blüte die Beeren und es bildet sich ein feines Netz, das die Verdunstung von Feuchtigkeit während des Trocknens beschleunigt.

3. Vorbereitete Büschel auf einem Handtuch verteilen, damit die überschüssige Feuchtigkeit weg ist. Dann werden sie auf ein Sieb gelegt und zum Trocknen an der Sonne herausgenommen.

Sie können auch anders vorgehen, indem Sie die Beeren aus den Trauben nehmen, sie nach Größe sortieren, die kleinen von den großen trennen und jede Fraktion einzeln auf ein Backblech legen, auf eine ebene Oberfläche, die zuvor mit Papier (Pergament) ausgelegt war. Wir legen eine sonnige Oberfläche auf, bedecken sie mit Gaze, um sie vor Insekten und Vögeln zu schützen.

4. Die Trauben werden je nach Witterung 20 bis 30 Tage getrocknet. Es wird empfohlen, Paletten nachts unter einen Schuppen zu bringen, um Regen zu vermeiden. Beeren gelegentlich umrühren, für gleichmäßige Trocknung.

5. Getrocknete Trauben in eine offene Schachtel geben, 2-3 Tage stehen lassen, dann fest in eine hermetische Schale legen und an einem trockenen Ort lagern.

Weintrauben im Schatten trocknen

Diese Methode ist in den Ländern Zentralasiens am gebräuchlichsten, es wird angenommen, dass die Rosine die ursprüngliche Farbe und alle Vitamine beibehält. Zu diesem Zweck werden in diesen Ländern Spezialtrockner aus Ton mit vielen Belüftungslöchern gebaut.

  1. Wir sortieren und verarbeiten die Trauben wie in der vorherigen Methode in alkalischer Lösung.

2. Behandelte Weintrauben, auf eine ebene Fläche legen und stapeln, mit etwas Dichtem bedecken, es kann eine Plane sein, Folie. Ein Schwefelprüfer oder ein Schwefel Docht wird unter ihnen gezündet, wodurch eine Schwefelbegasung für 45-50 Minuten erzeugt wird. Dies wirkt sich auf das Aussehen der Rosinen aus, es ergibt sich eine schöne Aussicht.

Anschließend in regelmäßigen Abständen alle 3 Tage an einen festen Ort zum Trocknen überführen, gestapelt und mit Moskitostoffen überzogen, wobei sich die Büschel drehen. Man kann Trauben verarbeiten und begasen, an den Seilen hängen und so trocknen.

3. Das Trocknen im Schatten dauert 20-30 Tage.

Rosinen in einem elektrischen Trockner trocknen

Heutzutage ist es keine große Sache, einen guten elektrischen Trockner für Obst und Beeren zu kaufen. Das Trocknen spart viel Zeit und Arbeit und es stellt sich heraus, dass Rosinen nicht schlechter sind als in der Sonne.

1. Blanchieren Sie die Trauben in Sodalösung und kühlen Sie sie in kaltem Wasser ab, um den Kochvorgang zu stoppen.

2. Anschließend müssen die Trauben auf einem Handtuch getrocknet werden, um überschüssige Feuchtigkeit zu entfernen.

3. Traubenbeeren werden aus Gronka geschnitten, nach Größe sortiert und auf Trockengittern in einer gleichmäßigen Schicht verteilt.

4. Schalten Sie zuerst den Trockner bei 50 Grad ein, trocknen Sie ihn 3 Stunden lang und schalten Sie ihn dann aus. Und so tun wir es, bis die Beeren halbweich werden und Gitter tauschen, die Rosinen werden gleichmäßig getrocknet, getrocknet, aber nicht fest. Kontrollieren und entfernen Sie regelmäßig die fertigen Beeren.

Die restlichen Beeren trocknen bei einer Temperatur von 50 Grad ohne Pause. Das Trocknen der Beeren dauert insgesamt 34 Stunden.

Die Ausbeute an Fertigerzeugnissen aus Trauben beträgt: Aus 2 kg Beeren werden 450 g Rosinen gewonnen.

5. Die Rosinen in einem geschlossenen Glasbehälter aufbewahren.

Rosinen aus dem Ofen

Beeren können im Ofen getrocknet werden, dies ist jedoch der zeitaufwendigste und teuerste Weg. Und angesichts der Witterungsbedingungen und der Hitze ist es unmöglich, lange im Haus zu bleiben.

Aber trotzdem ist eine solche Methode.

1. Beeren zubereiten, gleichmäßig auf ein Backblech legen und in einen vorgeheizten 85 Grad heißen Backofen geben. Lassen Sie die Tür leicht geöffnet, um Feuchtigkeit zu verdunsten.

2. Wenn die Beeren halbtrocken sind, reduzieren Sie die Temperatur im Ofen auf 70 Grad. Insgesamt dauert das Trocknen etwa 30 Stunden.

Die Zusammensetzung der Rosinen:

Trotz der Tatsache, dass Rosinen durch Trocknen der Trauben gewonnen werden, bleiben eine Reihe nützlicher Vitamine und Mineralien erhalten, die ursprünglich in den Trauben enthalten waren. Die chemische Zusammensetzung der Rosinen unterscheidet sich nicht zu stark von der Zusammensetzung der Trauben.

Zu den Mineralien in den Rosinen gehören: Kalium, Phosphor, Kalzium, Magnesium, Natrium, Eisen und Zink. Rosinen sind auch reich an Vitaminen, darunter: B-Vitamine (B1, B2, B3, B5, B6, B9), Ascorbinsäure C, Tocopherol E, Vitamin K. Vitamine und Mineralien, die Bestandteil von Rosinen sind, sind für die normale Funktion des Körpers notwendig. Dank dessen sind Rosinen nahrhaft und nützlich für den Menschen.

Der Kaloriengehalt von Rosinen beträgt 265 Kcal pro 100 Gramm Produkt.

Arten von Rosinen:

Rosinen können in 4 Arten unterteilt werden, die sich in Farbe, Größe und Anzahl der Samen unterscheiden.

  1. Kleine und leichte kernlose Rosinen - Diese Rosinensorte wird aus weißen und grünen Rosinen hergestellt. Diese Rosine wird auf zwei Arten getrocknet: im Schatten oder in der Sonne. Im ersten Fall heißen die Rosinen Sojagi und im zweiten Bedon.
    Diese Rosinensorte enthält viel Zucker, sie ist sehr schmackhaft und nahrhaft. Besonders nützlich für diejenigen, die ihre Immunität geschwächt haben, um Vitalität und Energie wiederherzustellen. Aufgrund ihres ausgezeichneten Geschmacks hat sich diese Rosinensorte als Zutat für Back- und Süßwaren bewährt.
  2. Dunkle kernlose Rosinen - Dies ist ein klassischer Look aus dunklen Rebsorten. Es wird durch Trocknen in der Sonne hergestellt. Die Sorten Stegany und Avlon werden ohne Behandlung einfach in der Sonne getrocknet. Hermian Sorte durch Trocknen in der Sonne die Trauben der besten dunklen Sorten, mit Vorkochen in Alkali.
    Dunkle Rosinen enthalten die größte Menge an Nährstoffen und können daher als die nützlichste für den Körper bezeichnet werden. Es ist ein bisschen trocken, hat einen süßen Geschmack und eine dunkelblaue Farbe. Wenn dunkle Rosinen in Back- und Süßwaren verwendet werden, verleiht es dem Backen einen Muskatgeschmack.
  3. Leichte Rosine mit einem Knochen - Klassische mittelgroße Rosinen, die durch Trocknen von leichten Rebsorten mit einem Stein gewonnen werden. Es war am häufigsten in der UdSSR während der Sowjetzeit. Aufgrund der Anwesenheit von Steinen enthält zusätzliche nützliche Elemente. Einige glauben, dass die Rosine mit einem Stein einen reicheren Geschmack hat.
    Es wird nicht nur in der Süßwaren- und Backwarenindustrie verwendet, sondern auch in anderen Garküchen, z. B. Pilau, gefülltes Hähnchen oder gedünstetes Obst.
  4. Große Rosinen mit wenigen Knochen - Diese Rosinensorte wird aus Damenfingern oder deutschen Trauben hergestellt. Dies ist die süßeste und fleischigste Traube. Nach dem Trocknen erhält es eine helle Bernsteinfarbe.
    Diese Rosine wird in vielen Bereichen des Kochens verwendet. Es wird zerkleinert und der Zusammensetzung der Back- oder Quarkmasse zugesetzt oder als Ganzes in Morse oder Kompott verwendet. Es ist bemerkenswert, dass es auch nach dem Kochen seine schöne Farbe und seinen reichen Geschmack behält.

Produktionstechnologie von Rosinen:

Rosinen werden sowohl auf natürliche Weise durch Trocknen in der Sonne als auch künstlich unter Verwendung von Temperatur und chemischer Behandlung hergestellt. Natürlich getrocknete Rosinen haben ein weniger attraktives Aussehen, da sie beim Trocknen in der Sonne Umwelteinflüssen ausgesetzt sind, aber vorteilhaftere Eigenschaften haben, da sie nicht künstlich behandelt werden.

Natürliche Rosinen werden hauptsächlich im Mittelmeerraum, in Südaustralien, in Kalifornien und in Kleinasien hergestellt. In diesen Ländern gibt es geeignete Bedingungen für den Anbau und das Trocknen von Trauben. Die Produktionstechnologie für Rosinen auf natürliche Weise umfasst 7 Stufen:

  1. Die Trauben werden geerntet und in Schalen gelegt, in denen sie 3 Wochen zwischen den Beeten liegen. Vor dem Trocknen werden einige Rebsorten einige Sekunden lang in alkalische Lösung getaucht, um ihre Eigenschaften zu verbessern.
  2. Getrocknete Trauben verschieben sich in den Kisten, in denen er die Pflanzen betritt.
  3. In den Betrieben werden getrocknete Trauben auf ein Förderband gegeben, auf dem sie von Zweigen befreit, vom Schmutz gewaschen und zusätzlich verarbeitet werden.
  4. Dann trocknen die Trauben weiter, bis sie drei Viertel ihres ursprünglichen Gewichts verlieren.
  5. Fertige Rosinen werden verpackt und an die Verkaufsstellen geschickt.

Es ist anzumerken, dass die Notwendigkeit, die Trauben 3 Wochen nach ihrer Reifung in der Sonne zu trocknen, dem Land des Rosinenherstellers gewisse Beschränkungen auferlegt. Nicht überall nach dem Reifen der Trauben ist ein gutes sonniges Wetter ohne Regen, so dass einige für die Herstellung von Rosinen Temperatur oder chemische Behandlung verwenden.

Unter den künstlichen Methoden zur Herstellung von Rosinen können identifiziert werden:

  1. Trocknen von Rosinen in einem Tunnelofen mit vorher in Sodalösung eingelegten Trauben, um die Haut zu lockern und schneller zu trocknen.
  2. Trocknen von Rosinen auf Gestellen mit Benzin und Gasbrennern.
  3. Begasung von Rosinen mit Schwefeldioxid zum Schutz vor Bakterien und Schädlingen. Auch beim Rauchen werden die Rosinen golden und glänzend.
  4. Rosinenfett und Glycerin, damit es glänzt.

Künstliche Methoden zur Herstellung von Rosinen machen es zwar schöner und attraktiver, fügen ihm jedoch auch schädliche Substanzen hinzu und verringern den Gehalt an Mineralien und Vitaminen. Unabhängig davon, auf welche Weise Rosinen hergestellt werden, sollten Sie diese vor der Verwendung gut waschen, mehrmals in Wasser einweichen und abtropfen lassen.

So machen Sie Rosinen zu Hause:

Um genau auf die Umwelt und Sicherheit von Rosinen zu vertrauen, können Sie diese selbst zu Hause zubereiten. Es gibt verschiedene Möglichkeiten, Rosinen aus Trauben zu machen:

  1. Sie können Rosinen im Ofen machen. Dazu müssen die Trauben gewaschen und getrocknet werden. Legen Sie die Beeren in ein Sieb und tauchen Sie sie 5 Sekunden lang in kochende Sodalösung, die nach dem Prinzip hergestellt wurde: ein halber Teelöffel Soda pro 1 Liter Wasser für dünnhäutige Sorten oder ein Esslöffel pro 1 Liter Wein für Wein. Danach entstehen Risse in der Traubenschale, durch die Wasser verdunsten kann.
    Dann den Backofen auf 90 Grad Celsius aufheizen, die Trauben in einer Schicht auf ein Backblech legen und in den Backofen geben. Die Backofentür sollte leicht geöffnet sein. Nach 10 Stunden, wenn die Trauben halbtrocken sind, die Ofentemperatur auf 70 Grad Celsius senken und weitere 20 Stunden trocknen lassen. Das Garen von Rosinen im Ofen dauert insgesamt etwa 30 Stunden. Nachdem die Trauben getrocknet sind, müssen Sie sie 3 Wochen lang in eine fest verschlossene Schachtel legen, um die Feuchtigkeit auszugleichen.
  2. Weintrauben an einem dunklen und gut belüfteten Ort trocknen. Wenn es zu Hause einen gut belüfteten und dunklen Ort gibt, können Sie dort Rosinen machen, indem Sie gewaschene und getrocknete Trauben in einer Schicht auf eine Holz- oder Papieroberfläche legen und einen Monat stehen lassen.
  3. Kochen von Rosinen in einem elektrischen Haupttrockner für Gemüse und Früchte. Um die Rosinen zu Hause auf diese Weise zuzubereiten, müssen Sie sie gut waschen und trocknen, dann in einen elektrischen Trockner legen und den in der Anleitung angegebenen Modus einstellen. Diese Methode zum Kochen von Rosinen ist für häusliche Bedingungen am einfachsten.

Die Vorteile von Rosinen:

Aufgrund des hohen Gehalts an Mineralstoffen und Vitaminen sind Rosinen gut für die Gesundheit der meisten Menschen. Rosinen sind reich an Eisen und tragen so zur Bekämpfung der Anämie bei, die bei schwangeren Frauen nicht selten auftritt. Rosinen können auch für Kinder ab einem Jahr sehr nützlich sein, da sie Kalzium enthalten, das an der Bildung und Stärkung von Knochen und Gelenken beteiligt ist. Es gibt viele Antioxidantien in den Rosinen, die die Infektion töten, so dass Rosinen als Mittel zur Verbesserung der Immunität nützlich sind.

Rosinen helfen, die Funktion des Herz-Kreislauf-Systems zu verbessern und die Funktion des Nervensystems zu normalisieren. Im Allgemeinen sind Rosinen für den menschlichen Körper nützlich, aber es ist unmöglich, sie übermäßig zu verwenden, außer dass sie eine Reihe von Gegenanzeigen aufweisen.

Schaden von Rosinen:

Da Rosinen viel Zucker und genügend Kalorien enthalten, kann es für Menschen mit Diabetes und Fettleibigkeit schädlich sein. Kontraindizierte Rosinen und Personen mit Magengeschwüren und Zwölffingerdarmgeschwüren sowie Personen mit aktiver Lungentuberkulose.

Mit besonderer Vorsicht ist es notwendig, Rosinen und stillende Mütter zu verwenden, obwohl Rosinen viele nützliche Substanzen für Mutter und Kind enthalten, kann ein übermäßiger Verzehr die Zusammensetzung der Milch stark verändern und das Kind nachteilig beeinflussen.

Wenn Rosinen in Maßen verwendet werden, kann ein übermäßiger Konsum den menschlichen Körper schädigen, zum Beispiel zu Übergewicht und Fettleibigkeit führen, da Rosinen sehr kalorisch sind. Darüber hinaus sollte man nicht vergessen, dass es vor der Verwendung von Rosinen notwendig ist, die Rosinen gut einzusaugen und auszuspülen, um Infektionen zu vermeiden, die sich während des Trocknens auf der Haut der Rosinen gebildet haben könnten.

Zu Hause Rosinen zubereiten

Um die Rosinen wohlschmeckend und duftend zu machen, müssen Sie die Qualität der Rohstoffe, dh der Trauben, sorgfältig prüfen. Beeren sollten saftig, reif, aber nicht überreif sein und eine intakte Haut haben. Sie müssen die Cluster sorgfältig untersuchen, um faule und schädlingsanfällige Früchte zu identifizieren. Schneiden Sie die Beeren mit einer kleinen Schere aus den Zweigen.

Dann sollten die Trauben in ein Becken gegossen und mit kaltem Wasser begossen werden. Alle Ablagerungen schwimmen an der Oberfläche und können leicht entfernt werden. Der Vorgang muss 2-3 Mal wiederholt werden, bis das Wasser vollständig sauber ist.

In einem separaten Topf 1 l Wasser kochen. Fügen Sie einen Teelöffel Soda hinzu.

Gießen Sie die Trauben in ein Metallsieb und tauchen Sie es 30 Sekunden lang in kochende Sodalösung.

Nach einer halben Minute müssen die Beeren zusammen mit dem Sieb in kaltes Wasser getaucht werden, damit sie nicht mehr kochen. Der Zweck dieser Prozedur ist wie folgt. Eine schwach alkalische Lösung und ein kontrastierender Temperaturabfall zerstören die dünne Schale der Beeren. Es bilden sich mikroskopische Brüche. Danach verkürzt sich die Trocknungszeit der Trauben um das 2-3-fache, da Feuchtigkeit schneller durch die rissige Haut springt.

Als nächstes müssen Sie die Beeren gründlich trocknen. Dazu können sie auf ein Handtuch gelegt oder mit einer Zentrifuge in einem speziellen Trockner gescrollt werden. Dann müssen die Trauben in die Schale verschoben werden. Beeren sollten in einer einzigen Schicht liegen.

Das Trocknen von Rosinen sollte in einem gut belüfteten, trockenen Raum oder unter einem Schuppen durchgeführt werden. In regelmäßigen Abständen (2-3 Mal am Tag) sollten die Trauben umgerührt werden.

Wenn die Schalen im Schatten stehen, behalten die Rosinen ihre Farbe besser bei, das Trocknen dauert jedoch länger. Wenn die Feuchtigkeit aus den Beeren verdunstet, nimmt ihre Größe ab und sie können von mehreren Schalen zu einer gegossen werden.

Kann ich zu Hause aus Trauben Rosinen machen?

Für diejenigen, die noch nie auf selbstgemachte Rohlinge gestoßen sind, ist die Technologie des Trocknens von Trauben ein komplexer Prozess, der besondere Ausrüstung und Professionalität erfordert. Tatsächlich können Sie zu Hause aus frischen Früchten Rosinen herstellen. Es gibt verschiedene Rezepte, nach denen jeder die Technik beherrschen kann.

Die besten Traubensorten zum Trocknen heißen süße Sorten wie schwarz, weiß oder kischrosa. Ein weiterer Vorteil dieser Traube ist die geringe Größe der Trauben, wodurch sie den Trocknungsprozess beschleunigen können. Высушенный продукт теряет до восьмидесяти пяти процентов влаги, сохраняя при этом в полном объёме сахар.

Изюм на тарелке крупным планом

Способы получить изюм

Сначала необходимо собрать урожай и подготовить его к процессу заготовки. Ягоды должны быть зрелыми, лишёнными различных повреждений. Сушить виноград можно по-разному. Es lohnt sich, verschiedene Möglichkeiten kennenzulernen, um die bequemste auszuwählen. Die Hauptmethoden umfassen:

  • Natürliche Trocknung,
  • Im Ofen
  • Im elektrischen Trockner
  • Mit dem Einsatz von Alkali.

Produktion bei direkter Sonneneinstrahlung

Diese Methode ist nicht die schnellste, aber wirtschaftlich und erschwinglich. Die gesamte Ernte sollte inspiziert, verfaulte, beschädigte Beeren entfernt und dann auf einer trockenen Oberfläche in der Sonne ausgebreitet werden. Trauben müssen nicht mit Pinseln geschossen werden. In regelmäßigen Abständen, alle paar Tage, wird die Frucht von der anderen Seite gewendet. Die Methode beinhaltet das Trocknen auf drei Wochen.

Rosinen natürlich trocknen lassen. Trauben trocknet von der Decke an den Seilen.

Ofengebrauch

Bei dieser Methode müssen die Früchte von den Zweigen entfernt werden, nachdem die Trauben gründlich mit kaltem Wasser gewaschen wurden. Überschüssige Feuchtigkeit wird von den Bürsten abgebürstet, wonach gesunde reife Beeren zum Kochen ausgewählt werden. Zu entfernende Früchte:

  • Trocken
  • Faul
  • Betroffen von Schädlingen und Krankheiten
  • Gefroren

Ausgewählte Trauben werden 5 Sekunden lang in kochende Sodalösung getaucht. Diese Technik wird zum Knacken der Haut benötigt, wodurch Feuchtigkeit schneller verdunstet.

Nachdem die Trauben mit einem Handtuch getrocknet wurden, verteilen sie sie auf einem mit Backpapier bedeckten Backblech. Lassen Sie das Produkt bei geöffneter Backofentür ab und stellen Sie die Temperatur auf 50-60 Grad ein. Die Dauer des Eingriffs beträgt insgesamt 10 Stunden. In regelmäßigen Abständen ist es notwendig, Pausen einzulegen, damit die Beeren abkühlen.

Trocknen im elektrischen Trockner

Gewaschene Trauben in einer Schicht auf den Blechen von Elektrotrocknern. Die erste Trocknungsstufe dauert acht Stunden. Und jede Stunde müssen Sie Paletten wechseln. Nachdem Sie das Gerät ausgeschaltet haben, müssen Sie es abkühlen lassen und den Vorgang erneut für acht Stunden starten. Für große Trauben der beiden Etappen benötigen Sie eine weitere.

Manche Menschen wenden eine andere Methode an: Sie erhöhen die Anzahl der Ansätze und reduzieren die Trocknungszeit auf vier Stunden. Pause mit dieser Option beträgt 2 Stunden. Die Gesamttrocknungszeit variiert je nach Größe der Beeren zwischen zwanzig und fünfundzwanzig Stunden.

Rosinen in einem elektrischen Trockner zubereiten

Alkalische Methode

Das Verfahren besteht in der Verwendung von Alkali. Trauben, wenn möglich, mit Schwefel begasen oder 10 Sekunden in die kochende alkalische Lösung eintauchen. Für 10 Liter Wasser werden 40 Gramm Backpulver verwendet. Nachdem Sie sie schnell entfernen müssen, spülen Sie sie mit kaltem Wasser ab und trocknen Sie sie. Behandelte Zweige mit Beeren hängen im Zimmer. Unter ihnen werden Kisten aufgestellt, in die die fertigen Rosinen fallen, die von den Bürsten fallen. Beim Trocknen mit dieser Methode sollte direktes Sonnenlicht nicht zugelassen werden.

Diese Technik im Vergleich zum natürlichen Trocknen in der Sonne verkürzt die Garzeit um das 3-4-fache. Nach 5 oder 10 Tagen sind die Früchte gebrauchsfertig.

Wie man die Bereitschaft von Trauben bestimmt

Es ist unmöglich zu verstehen, dass die Rosine zubereitet wurde und sich nur auf die Zeitanzeige konzentrierte. Die Trocknungsdauer variiert je nach Art, Größe und angewandter Methode.

Das Produkt am Auslauf hat die Parameter, anhand derer seine Bereitschaft bestimmt wird:

  • Die Beeren sollten nicht klebrig sein,
  • Das Gesamtgewicht und -volumen der erhaltenen Produkte ist um ein Vielfaches geringer als die ursprünglichen Eigenschaften.
  • Beim Zusammendrücken der Rosinen mit den Fingern wird keine Flüssigkeit freigesetzt.

Zur besseren Konservierung werden getrocknete Früchte bei einer Temperatur von 5-6 Grad und einer relativen Luftfeuchtigkeit von 60 oder 70% aufbewahrt.

Überprüfen Sie die Rosinen, die zum Trocknen in Innenräumen aufgehängt wurden

Was ist die beste Trocknungsmethode?

Die Wahl der Methode wird von vielen Faktoren beeinflusst. Für diejenigen, die einen eigenen Weinberg haben, ist es besser, sich der Sonnentrocknung oder alkalischen Methode zuzuwenden. Auf dem begrenzten Raum einer Stadtwohnung ist es effizienter, Rosinen mit einem elektrischen Trockner oder einem Backofen zu holen.

Um Trockenfrüchte so sinnvoll wie möglich zu schonen, lässt sich die in Asien angewandte Methode anwenden. Winzer bauen spezielle belüftete Erdhäuser, in denen die Trauben im Schatten getrocknet werden. Aber vor dem Trocknen werden solche Gebäude auch mit Schwefel behandelt, weil es eine Art alkalische Methode genannt werden kann.

Die Selbsttrocknung von Trauben hat Vorteile gegenüber dem Kauf im Laden. Die auf diese Weise gewonnene Rosine entspricht den Geschmacksanforderungen des Beschaffers und ist außerdem ein umweltfreundliches, sauberes Produkt.

Sehen Sie sich das Video an: Kaiserschmarrn - Tiroler Landgasthofrezept (Oktober 2019).

Загрузка...