Allgemeine Informationen

Wie man Rüben schnell und richtig kocht

Auf Rüben kann eine Vielzahl von Gerichten der klassischen russischen Küche nicht verzichten. Ein Beispiel dafür sind Borschtsch, Vinaigrette, Hering unter Pelzmantel, Rote-Bete-Suppe und viele andere. Schätzte auch die rote Wurzel und die modernen Köche, die mit ihm immer neue Rezepte und Gerichte erfanden.

Man kann endlos über die Vorteile von Rüben sprechen. Es ist reich an Vitaminen. Proteine, gesunde Fette, Ballaststoffe sind auch drin. Rübensaft stellt den Stoffwechsel wieder her und macht es möglich, Gewicht zu verlieren. Karotten in Kombination mit unserer wunderbaren Wurzelernte, wenn Sie auf Wodka mit Honig bestehen, verleihen Ihnen eine „spartanische“ Immunität und helfen Ihnen, Erkältungen und SARS zu vergessen.

Richtig in Wasser gekochte Rüben haben jedoch keine Gegenanzeigen und bieten zusätzliche Vorteile, da sie mit Eisen, Phosphor, Jod, Vitamin U usw. angereichert sind. Es ist wichtig zu verstehen, wie Rüben richtig und schnell gekocht werden können, da sie im normalen Modus 40 Minuten lang kochen und wenn Sie anfangen, in kaltem Wasser zu kochen - dann alle 2 Stunden.

Wie kann man die Rüben kochen?

Das Wichtigste ist in jedem Fall, sich daran zu erinnern, dass es besser ist, die Rüben wie Kartoffeln „in Uniform“ zu kochen, nachdem man sie gründlich gewaschen hat. 2 Stunden Kochen passen nicht zu uns, deshalb werden wir nur diese betrachten Möglichkeiten, die uns helfen, es schnell und lecker zu kochen.

  1. Wie schnell die Rüben in der Pfanne kochen? Dafür ist es besser, kleine oder mittelgroße Früchte zu pflücken, weil sie kochen schneller. Und wir kochen es auf extreme Weise, was dazu beiträgt, unser Gemüse in 15 Minuten anstatt der eingestellten Stunde zur Bereitschaft zu bringen. Dazu die Früchte ca. 8 cm in kochendes Wasser tauchen, ohne den Deckel abzudecken. Tauchen Sie die Früchte nach 15-20 Minuten in kaltes Wasser. Alles, Rüben ist bereit für Salat.
  2. Sie können Rüben auch in der Mikrowelle kochen. Es wird etwas länger dauern - 25-30 Minuten, aber nicht weniger lecker. Der Garvorgang in der Mikrowelle ähnelt jedoch eher dem Backen des Produkts. Hier ist alles ganz einfach: Die Rüben zum Backen in eine Tüte geben, in die Mikrowelle bei 200 Grad stellen und je nach Fruchtgröße 20 bis 30 Minuten ruhen lassen.
  3. Die folgende Methode ist identisch mit der vorherigen. Nach dem gleichen Prinzip können Sie Rüben im Ofen backen, nachdem Sie sie in Folie eingewickelt haben. Es fällt sehr lecker aus.
  4. Es gibt viele sehr interessante und appetitliche Videos im Internet, wie man Rüben in einem Slow Cooker kocht. Dies ist vielleicht die idealste Methode, um alle vorteilhaften Eigenschaften von rohen Rüben zu erhalten und Zeit beim Kochen zu sparen.

Kochen Sie in einem multivariaten

Erwägen Sie Optionen für das Kochen von Rüben im Redmond Multicooker, da dieses Modell über viele manuelle Modi und Programme verfügt.

Erster Weg - Kochen Sie Rüben für eine Vinaigrette, zum Beispiel in der Betriebsart „Kochen“. Wählen Sie dazu gesunde Früchte, schneiden Sie die Schwänze ab und waschen Sie sie gründlich mit Wasser. Dann auf dem Rost auslegen und 1,5 cm Wasser einfüllen, 40-60 Minuten einwirken lassen.

Nächster Weg - Modus "Dampfer". Wir alle haben wiederholt von den diätetischen Vorteilen gedämpfter Produkte gehört - das Gleiche gilt für Rüben.

Es ist unmöglich, es mit Dampf bei 80-100 Grad zu verdauen, und es ist sogar falsch, einen Fehler zu machen, wenn Sie es richtig kochen. Diese Methode ist etwas schneller als die vorherige (durchschnittlich 40 Minuten), kann aber auch beschleunigt werden, indem die Rüben in Stücke geschnitten und dann auf den Rost gelegt werden.

Ich wiederhole, die verarbeiteten und sogar gehackten Rüben verlieren ihre Eigenschaften nicht, und am Ende des Kochens werden Sie überrascht sein, wie zart und lecker es geworden ist, mit Wasserdampf getränkt.

Wie koche ich am besten?

Oben haben wir uns angeschaut, wie man Rüben kocht. Und jetzt geben wir Beispiele dafür, wie man die richtige Rote Beete auswählt und was man tut, damit die Rote Beete ihre Farbe nicht verliert oder nicht weich kocht.

  • Die meisten Leute bevorzugen die Sorte Bordeaux. Es sind diese kleinen und abgeflachten Sorten, die am leckersten sind und schnell genug kochen.
  • Wir reinigen es nicht vor dem Kochen, wie wir bereits oben herausgefunden haben, nur meins gut.
  • Beim Kochen werden die Rüben nicht gesalzen, weil dies verlängert die Garzeit und macht das Gemüse fest, obwohl es Ihnen hier schon gefällt.
  • Die Rübenbereitschaft wird wie bei Salzkartoffeln mit Messer oder Gabel überprüft.
  • Wer den Geruch von gekochten Rüben nicht mag, kann mit den Rüben etwas Brot in die Pfanne werfen.
  • Wenn die Rüben noch gereinigt sind und Sie befürchten, dass sie ihre Farbe verlieren, fügen Sie zum Zeitpunkt des Kochens etwas Zitronensaft oder einen Löffel Zucker hinzu.
  • Sie können das bereits gekochte Wurzelgemüse bis zu 3 Tage im Kühlschrank und bis zu 6 Monate im Gefrierschrank lagern und auch hier bleiben alle nützlichen Eigenschaften erhalten. Warum nicht über den Geschmack erzählen ...
  • Unabhängig von der gewählten Methode sollten Sie die Rüben nach dem Kochen immer unter kaltem Wasser abspülen, damit sich die Haut leichter abschält.

Wir hoffen, dass unser Rat Ihnen dabei hilft, Rüben schnell und problemlos zuzubereiten, und jemand wird dieses süße und schmackhafte Produkt überhaupt entdecken und es in eine regelmäßige Diät einbeziehen.

Geheimnisse und Tricks beim Kochen von Rüben

Ihre Geheimnisse der Zuckerrüben werden in jeder Familie von Generation zu Generation weitergegeben. Wir haben die gängigsten Methoden zusammengefasst und haben es eilig, sie mit Ihnen zu teilen.

  1. Zubereitetes Gemüse sollte besser in das bereits kochende Wasser gegeben werden.
  2. Salz muss nicht geworfen werden, sondern muss durch einen halben Esslöffel Zucker ersetzt werden.
  3. Um die Farbe hell zu halten, fügen Sie den Saft einer Zitrone hinzu.
  4. Wasser zum Kochen kann schrittweise hinzugefügt werden, indem alle 15 Minuten eine Portion kaltes Wasser eingegossen wird.
  5. Nach dem Garen kann die Wurzel unter fließendem Wasser abgekühlt oder kurz in den Gefrierschrank gestellt werden.

Experimentieren Sie, und vielleicht finden Sie Ihr eigenes bestes Rezept, um so ein wunderbares Gemüse wie Rüben zuzubereiten. Lecker ihr Gerichte.