Allgemeine Informationen

Kohlbeizen für den Winter

Salziger Kohl ist die häufigste Ernte für den Winter in der Bevölkerung. Das Produkt ist praktisch, lecker und einfach zuzubereiten. Rezepte gewicht. Daher findet jeder mit Sicherheit die perfekte Option für sich, um Kohl für die ganze Familie über den Winter in den Ufern einzulegen. Hauptsache, man verlässt sich nur auf die Geschmackspräferenzen des Haushalts und lernt ein paar einfache Regeln zum Salzen.

Wahl Gabel zum Salzen

Späte und mittlere Sorten und Hybriden sind salzpflichtig. Nur von solchen Kopien erhalten Sie ein appetitliches und knuspriges Gericht. Gemüse kann auf Reife geprüft werden. Wenn Sie es mit den Händen zusammendrücken und es seine Form nicht ändert, ist ein solches Produkt ausgereift und bereit zum Salzen. Wenn der Kohl unreif geschnitten wird, verfällt er schnell und seine Blätter knistern nicht. Die Überschrift sollte dicht sein, damit das Gericht schmackhafter wird. Es ist besser, Kopien von mindestens 3 kg zu wählen. Große Stecker sind ein Zeichen der Reife. Dieses Produkt hat einen hohen Zuckergehalt, der für den Salzprozess notwendig ist. Der Stiel muss einen weißen Schnitt haben. Empfohlene Sorten zum Salzen:

Bevor der Kohl in Gläsern gesalzen wird, müssen die oberen Blätter entfernt werden. Waschen Sie das Gemüse nicht. In dünne Streifen schneiden. Sie können dafür ein normales Messer nehmen oder eine spezielle Reibe verwenden. Grobe Fasern um den Stiel sind besser, um nicht zu schneiden. Auch gebrauchte Gewürze sollten ausgesucht, gewaschen und getrocknet werden.

Zeichen für besseres Salzen

Es gibt verschiedene Anzeichen, wie man Kohl in den Ufern für den Winter einlegt und was man für diesen Tag wählt. Sie kamen aus alten Zeiten, werden jetzt verwendet.

  1. Sie müssen das Gemüse auf dem wachsenden Mond füllen. Die beste Option - am 5. Tag nach dem Neumond. Der Snack wird bestimmt lecker.
  2. Sie können dem Kalender folgen. Er wird Ihnen sagen, wann es besser ist, das Werkstück zu bearbeiten.
  3. Es wird empfohlen, nach dem 14. Oktober zu salzen.
  4. Man glaubt, dass man nach dem ersten Frost in den Banken 10 Tage lang Kohl salzen muss. Kultur muss frisch aus dem Garten sein.
  5. Es gibt ein Zeichen dafür, dass besonders leckere Gurken an Tagen mit dem Buchstaben "p" im Titel erhalten werden.
  6. Man muss sich gut gelaunt auf die Vorbereitung einlassen.
  7. Fügen Sie dem Kohl, den Sie benötigen, oder den Karotten oder den roten Rüben hinzu. Wenn diese Zutaten gleichzeitig eingebracht werden, erhält der Kohl eine unappetitliche graue Farbe.
  8. Neben den üblichen Gewürzen können Sie verschiedene Zusatzstoffe in das Rezept aufnehmen: Preiselbeeren, Preiselbeeren, Trauben, Antonovka-Äpfel, Anis.

Beobachten Sie die Zeichen oder nicht - Sie entscheiden. Aber das Wichtigste, um köstlichen, knusprigen Kohl zu erhalten, ist ein über die Jahre bewährtes Rezept. Dies sind die in diesem Artikel gesammelten Rezepte. Versuchen Sie, ein Gemüse nach einem von ihnen einzulegen, und ein köstliches Gericht wird auf Ihrem Tisch erscheinen, das sich perfekt in die Winterkarte einfügt.

Vorbereitungsmethode:

Zubereiteter und gehackter Kohl stellen einen praktischen Behälter. Salz Um Kohl für den Winter richtig einzulegen, müssen Sie großes Steinsalz verwenden. Fein und jodiert funktioniert überhaupt nicht.

Rühren und pürieren Sie den Inhalt von Hand. Gießen Sie geriebene Karotten und Dillkörner. Legen Sie die Last auf und lassen Sie das Werkstück auf dem Tisch liegen.

Sie müssen die Gurke regelmäßig mischen, um sie von überschüssigen Gasen zu befreien. Sie können dem Produkt einen bitteren Geschmack verleihen.

Am dritten Tag den Block in Gläser füllen, mit Deckeln bedecken und in den Kühlschrank oder Keller stellen, um auf den Winter zu warten.

Mit Paprika

Salziger Kohl mit bulgarischem Pfeffer sieht und schmeckt sehr gut. Diese Zubereitung ist auf dem Feiertagstisch immer gefragt. Ja, und während der Zusammenkünfte zu Hause passt diese Gurke auch gut zum Haushalt für beide Wangen. Mit Paprika und einer frischen weißen Schüssel können Sie jedoch einen appetitlichen Kohlsalat mit Paprika zubereiten.

"Hoher Grad"

Wodka ist die geheime Zutat in diesem Rezept. Es erfordert sehr wenig davon, aber der Geschmack ändert sich radikal. Das Gericht wird reich und interessant. Ein wunderbarer Snack, den Sie sicher auf einen festlichen Tisch stellen können. Im Winter ist es ein Vergnügen, solchen Kohl in Banken zu salzen. Es dauert nur ein bisschen.

Lagerzeit

Wenn man weiß, wie man Kohl in den Ufern für den Winter einlegt, ist es möglich, seine langfristige Lagerung zu erreichen - bis zu 7 Monaten. Während dieser ganzen Zeit verliert es nicht seinen Geschmack und seine vorteilhaften Eigenschaften. Die besten Bedingungen sind dunkler und kühler Ort. Angenehme Temperatur - ca. 0 ° C Eine niedrige Temperatur führt zu einer Abnahme von Vitamin C, und eine erhöhte Temperatur führt zu einer starken Oxidation des Produkts.

Um die Haltbarkeit von Rohlingen zu verlängern, können Sie einige einfache Regeln anwenden:

  • wenn der Zubereitung zusätzlicher Zucker hinzugefügt wird (dieser kann hinzugefügt werden, auch wenn die Essiggurke sauer wird),
  • Gemüse nur mit sauberen Geräten aus der Dose holen
  • Schimmel rechtzeitig loswerden, Senfpulver, das auf die Produkte gestreut wird, hilft.

So können Sie das Jahrhundert mit seinen Gurken verlängern. Vielleicht kennen Sie noch einige Möglichkeiten, um die Haltbarkeit zu verlängern? Oder wissen Sie, wie Sie Kohl für den Winter in Banken auf andere Weise einlegen können? Teilen Sie in den Kommentaren Ihre erfolgreiche Erfahrung!

Kohl Botschafter für den Winter - russische Klassiker

Da wir in unterschiedlichen Mengen zubereiten, wird im vorliegenden Rezept die Berechnung der Produkte pro Kilogramm Kohl vorgeschlagen. Wir meinen, dass der Fermentationsprozess nicht von Zuckerkristallen abhängt, sondern von deren Kohlgehalt. Je süßer es ist, desto besser!

Kochen

  1. Spülen Sie den Kohlkopf mit dem Stiel ab, damit das Wasser nicht in das Gemüse fällt. Die Gabeln mit Servietten (Handtuch) anfeuchten, die oberen Blätter entfernen und in 8 Stücke schneiden.
  2. Schneiden Sie den Kohl mit einem scharfen Messer (Spezialschredder). Wir tun dies nicht zu dünn, damit die Stücke des Gemüses nicht weich werden, ihre knusprigen Eigenschaften nicht verlieren. Die Länge der Streifen beträgt bis zu 3 cm. Diese Regeln werden bei fast allen Methoden des Salzens, Beizens oder Beizens berücksichtigt. Ein Stumpf wird weggeworfen.
  3. Den gehackten Kohl mit Salz bestreuen und leicht auf die Gemüsestücke drücken, bis die Safttröpfchen erscheinen. Damit der Kohl weiß und schön bleibt, tun wir es, bevor wir uns der Möhre anschließen!
  4. Pfefferkörner und Lorbeerblätter dazugeben, das Gemüse in einen sterilisierten Behälter geben und die Lebensmittel leicht anstampfen. Decken Sie das Essen mit einem Tuch (Gaze) ab und lassen Sie es zwei Tage einwirken.
  5. Bis zu fünf Mal am Tag durchstechen wir das Essen mit einem Holzstab, damit die Gasblasen entweichen. Nach der angegebenen Zeit stellen wir die Produkte für weitere drei Tage in einen kühleren Raum (bis zu 18 ° C). Für die Langzeitlagerung sind Temperaturen von 0 bis 2 Grad erforderlich.