Allgemeine Informationen

Verstärkte Folie für Gewächshäuser: Eigenschaften, Vor- und Nachteile, Installation

Insbesondere in der Landwirtschaft ist häufig die Verwendung von Abdeckmaterial erforderlich. Um Unterstände, Gewächshäuser und Schuppen zu schaffen, gibt es jetzt verschiedene Materialien. Eine davon ist eine Folie für Gewächshäuser, die verstärkt, billig und praktisch ist. Und langlebig, viel stärker als sonst, wie wir es gewohnt sind. Was ist das bei näherer Betrachtung?

Das Material ist langlebig, bequem und erschwinglich!

Wir weisen auf die Verbreitung solcher Filmstrukturen in modernen Gärten und Gärten hin. Der Grund - der schnelle Aufbau des minimalen Tragrahmens und ein Minimum an Arbeit, um die Struktur abzudecken. Geschwindigkeit, niedrige Kosten, einfache Umrüstung, die Möglichkeit, das Gewächshaus in nur einer halben Stunde buchstäblich zu entfernen. Und wenn Sie Samen in den Boden pflanzen, müssen Sie in der Regel auf die Montage des Rahmens verzichten. Decken Sie die Beete einfach mit einer Folie ab, um den Treibhauseffekt zu erzielen.

Wofür interessieren Sie sich?

Verstärkter Film: Material, Eigenschaften

Verstärkte Gewächshausfolie ist ein Material, das drei Schichten enthält: zwei äußere Schichten einer lichtstabilisierten Folie und eine innere Schicht eines Verstärkungsgitters. Die Dicke des Verstärkungsnetzes beträgt 0,29 bis 0,32 mm und die Zellgröße der Folie beträgt etwa 1 cm. Aufgrund dieser Struktur weist die Folie eine große Festigkeit und Haltbarkeit auf. Während des Betriebs nimmt der verstärkte Rahmen die Last auf sich.

Verstärkte Folie hat mehrere Eigenschaften:

  • Herstellungsland,
  • Rahmenmaterial
  • dichte
  • Bahnlänge und -breite.

Von den gleichen Eigenschaften hängt der Preis des Materials ab.

Weit verbreitet

Das Hauptmerkmal der verstärkten Folie ist ihre Dichte. Im Bauwesen wird in der Regel ein Material mit hoher Dichte verwendet, und in der Landwirtschaft ist es möglich, eine Folie mit einem geringeren Wert bei gleichem Dichteindex zu verwenden. Beispielsweise für Gewächshäuser und Gewächshäuser geeignete Folien mit Dichte von 120-200 g / m 2 .

Kleines Filmgewächshaus (Fabrik)

Die Farbe des Films sollte transparent oder weiß sein. Dies ist auch wichtig für den Bau von Gewächshäusern, die Leuchtkraft von Pflanzen und folglich hängt ihr Wachstum direkt vom Grad der Transparenz ab. Es kann grün sein, es ist auch akzeptabel. Die gelbe Farbe der Folie zeigt an, dass sie aus minderwertigen Materialien besteht. Der Film kann nur blau sein, wenn seine Dichte mehr als 250 g / m 2 - Dieses Material befindet sich bereits im Bau und kann für Abdichtungen und andere Zwecke verwendet werden.

Woraus besteht es?

Das für den Rahmen verwendete Material ist Polyethylen, Polypropylen und Glasfaser. Auf dem russischen Markt gibt es Filme aus heimischer, koreanischer und dänischer Produktion. Das koreanische folienverstärkte Gewächshaus enthält in der Regel einen Rahmen aus Polyethylen, dänisch - aus Polypropylen, und die inländische verstärkte Folie kann unterschiedliche Rahmentypen aufweisen. Wir denken weiter, weil ...

Verstärkte Polyethylen-Gewächshausfolie: eine der Optionen Rahmen

Die Breite der Leinwand kann 2, 3, 4 oder 6 Meter und die Länge 15 oder 20 Meter betragen. Die Lebensdauer des armierten Gewebes beträgt je nach Hersteller und Einsatzbedingungen 3 bis 6 Jahre.

Eine unsachgemäße Befestigung auf dem Rahmen der Folie mit Gewächshausverstärkung kann beispielsweise problemlos zwei Wochen dauern. Vermeiden Sie daher Drahtbefestigungen und verwenden Sie keine langen Schrauben, die aus Holzstangen herausragen. Es ist besser, für diese Zwecke Klammern zu nehmen.

Verwendung von verstärkter Folie

Der Anwendungsbereich dieses praktischen und kostengünstigen Materials ist ziemlich groß. (Siehe auch Stretchfoliengewächshaus)

Der für Gewächshäuser verstärkte Film kann angewendet werden:

  1. Im Bauwesen: zum Schutz der Fassade vor den Auswirkungen von Naturereignissen, zum Bau von Abwasserkanälen während des Betonierens, zum Schutz von Ausrüstung und Baumaterialien und ihrer Art,
  2. In der Industrie: für Schutzausrüstung, Materialien, für Verpackungsprodukte, zum Abdichten von Behältern,
  3. In der Landwirtschaft: Gewächshäuser und Gewächshäuser abdecken, Erntegüter schützen, Vordächer anlegen,
  4. Und so. Mehr ...

Es ist ideal, die verstärkte Folie als Schutz für Gewächshäuser und Brutstätten zu verwenden. Für diese Gebäude gibt es auch eine spezielle "atmungsaktive", gewächshausverstärkte Folie mit mikroskopisch kleinen Löchern in den Zellen, durch die Feuchtigkeit und Luft in den Raum eindringen können.

Gewölbtes Gewächshaus im Film

Das Material ist in der Lage, Temperaturabfällen von minus 40 bis plus 90 Grad standzuhalten, so dass der Film für den Winter nicht entfernt werden kann. Unter der Bedingung, dass der Schnee rechtzeitig von ihm entfernt wird ...

Nun, das werden wir nicht tun, weil wir gut lesen und schreiben können: Obwohl das Material schweren Belastungen standhält, kann eine große Schneeschicht zu schwer sein. Oder eine Schicht aus Zuckerguss. Oder sind wir einfach banale Modem "um den Schnee zu verpassen". Daher ist es besser als Unterversicherung zu perebdet.