Allgemeine Informationen

Wir bauen mit Ihren eigenen Händen ein einfaches Dach für Ihr Zuhause, Ihre Garage oder Ihre Sauna.

Bisher werden an verschiedene Haushaltsstrukturen die gleichen Anforderungen gestellt wie an Wohngebäude. Natürlich ist eine angenehme Sicht auf eine Garage oder einen Schuppen nicht die Hauptsache, aber wenn die Verfügbarkeit geeigneter Materialien auf dem Markt eine Struktur mit guten visuellen Eigenschaften ermöglicht, sollten Sie diese Möglichkeit nicht vernachlässigen.

Eines der bemerkenswertesten Gebäude auf dem Gelände, das Wohnhaus nicht mitgerechnet, ist die Garage. Die Garage kann trotz ihrer Zweckmäßigkeit im selben architektonischen Stil wie alle angrenzenden Gebäude gebaut werden. In diesem Artikel wird erläutert, wie Sie mit Ihren eigenen Händen ein Garagendach mit zwei Schrägen herstellen.


Das Gerät und die Vorteile des Doppeldaches für die Garage

Das dvukhskatnaya-Dach ist eine Dachkonstruktion, bei der sich zwei unter einem bestimmten Gefälle des Gefälles befinden. Im unteren Bereich ruht die Konstruktion auf den Wänden der Garage und im oberen Bereich läuft sie zum Firstträger zusammen. Von der Seite des Giebels hat ein solches Dach die Form eines Dreiecks mit gleichen Hüften.


Das Doppelschrägdach für eine Garage zeichnet sich durch folgende Eigenschaften aus:

  1. Sicherstellung eines unabhängigen Niederschlags von der Dachoberfläche. Das Vorhandensein von zwei Hängen, die sich unter dem Hang befinden, ermöglicht, dass Regenwasser und Schneemassen das Dach verlassen. Neben der Tatsache, dass das Dach nicht selbst gereinigt werden muss, wird auch die Belastung des Dachsystems reduziert. Besonders relevant ist die Doppeldachkonstruktion in Regionen mit hohen Niederschlägen im Winter.
  2. Kleine Kosten. Für dvukhskatnoy Dach erfordert keine große Menge an Materialien, so ist das Design wirtschaftlich. Darüber hinaus ist es durchaus möglich, billige Holz- und Dacheindeckungen auf dem Markt zu finden, was die Kosten der Dachanordnung weiter senkt.
  3. Einfache Installation Dieser Artikel kann teilweise mit dem vorherigen kombiniert werden - das Dach mit zwei Neigungen ist recht einfach zu montieren, sodass es durchaus möglich ist, es mit eigenen Händen zu montieren, ohne professionelle Bauherren anzuziehen.
  4. Geringer Wärmeverlust. Das Dach mit zwei Neigungen hat die höchste Energieeffizienz im Vergleich zu anderen Arten von Dachkonstruktionen, die zur Überlappung der Nebengebäude verwendet werden. Dieser Punkt ist besonders wichtig für den Fall, dass die Garage beheizt wird.
  5. Erweiterung des Freiraums. Der Hauptzweck einer Garage besteht natürlich darin, ein Auto oder eine andere Ausrüstung zu lagern, aber in den meisten Fällen sind verschiedene Werkzeuge oder Ersatzteile darin gelagert. Um den Stauraum für solche Dinge zu vergrößern, ist ein Dach mit zwei Schrägen durchaus geeignet - der Dachboden ist problemlos darunter angesiedelt.


Das Zweistufendach unterscheidet sich neben den oben beschriebenen Vorteilen von den Pultaufbauten auch durch sein Erscheinungsbild. Eine Garage mit zwei Schrägen sieht aus wie ein vollwertiges separates Gebäude, das mit dem gleichen Dachmaterial wie das Hauptgebäude dem allgemeinen architektonischen Stil standhält.

Ein Satteldach entwerfen

Sie müssen mit dem Bau eines Garagendaches mit der Erstellung des Projekts beginnen, für das Sie drei grundlegende Parameter kennen müssen:

  • Die Höhe des Skates,
  • Die Neigung der Dachschrägen
  • Art der Überdachung.

Wenn Sie eine Vorstellung von der Form der zukünftigen Dachkonstruktion haben, können Sie mit der Berechnung der Lasten beginnen, die in dieser entstehen werden. Stellen Sie sicher, dass Sie das Gesamtgewicht des Daches berechnen - dies wirkt sich auf die Stärke und Größe des Fundaments für die Garage aus.

Zunächst wird die Steigung der Steigungen ausgewählt - dies wirkt sich auf alle anderen Parameter aus. Das doppelt geneigte Garagendach wird normalerweise mit einer Neigung von etwa 20 bis 30 Grad montiert, was für die meisten Dächer ausreichend ist. Die Ausnahme ist die Metallfliese - um das Dach mit diesem Material zu gestalten, müssen die Schrägen in einem Winkel von mehr als 35 Grad aufgestellt werden.


Als nächstes müssen Sie die Höhe des Kamms berechnen. Da das Doppeldach in der Frontalprojektion die Form eines gleichschenkligen Dreiecks hat, sind die entsprechenden Formeln für die Berechnungen geeignet.

Die Formel zur Berechnung der Höhe des Skates lautet wie folgt:

Wobei b die Breite der Garage ist

und - der Neigungswinkel der Pisten.

In der Regel beträgt die Dachhöhe bei normalen Neigungswerten ca. 1,5 m - dies ist ausreichend, um einen vollwertigen Dachraum einzurichten.

Der nächste Schritt besteht darin, die Länge der Fachwerkbeine zu bestimmen, für die die folgende Formel verwendet wird:

Die Länge der Sparren hängt von der Art der Konstruktion des zu verwendenden Fachwerksystems ab. Darüber hinaus ist die Kenntnis dieses Indikators erforderlich, um die erforderliche Menge an Materialien zu erwerben. Für die Bildung von Traufenüberhängen muss die geschätzte Länge der Sparrenbeine um 30-50 cm erhöht werden.

Bei der Auswahl der Materialien für Sparren müssen Sie berücksichtigen, dass die Standardträger 6 Meter lang sind. Um die Länge des Sparrens zu erhöhen, müssen mehrere Teile mit Nägeln oder Kleber zusammengefügt werden.

Wie erstelle ich ein Traversensystem?

Ein integraler Bestandteil jedes Schrägdaches ist das Dachsystem, das die Dachkonstruktion stützt und alle darin befindlichen Lasten gleichmäßig auf die Wände der Garage verteilt. Für die Anordnung des Fachwerkrahmens werden am besten Balken aus Nadelhölzern verwendet, die zuvor mit Antiseptika und Flammschutzmitteln behandelt wurden.


Es gibt zwei Haupttypen von Dachsystemen:

  1. Hängen. Dieser Typ hat zwei Bezugspunkte - oben auf den Sparren ruhen sie auf dem Firstträger und unten sind sie an der Kraftplatte befestigt. Hängende Dachsparren eignen sich hervorragend zum Anordnen eines Doppeldaches über einer einzelnen Garage auf kleinem Raum - in einem solchen Gebäude sind normalerweise keine tragenden Innenwände vorhanden, daher funktioniert die Montage einer zusätzlichen Stütze nicht. Bei Verwendung von hängenden Sparren tritt keine Reißlast auf, wodurch die Anzahl der Teile im Rahmen reduziert werden kann. Zur Erhöhung der Steifigkeit werden zusätzliche Elemente verwendet - Anziehen, Verstrebungen usw.
  2. Impulsiv. Ein charakteristisches Merkmal dieser Art von Fachwerkrahmen ist das Vorhandensein eines vertikalen Gestells, das auf der im Inneren des Gebäudes befindlichen Stützwand aufliegt. Diese Konstruktion ermöglicht es Ihnen, die Last auf eine größere Anzahl von Stützen zu verteilen, wodurch die Auswirkungen auf einzelne Elemente des Gebäudes verringert werden. Dies ist eine hervorragende Antwort auf die Frage, wie das Dach der Garage verbessert werden kann. In den Nylonsparren gibt es sowohl eine Biegebelastung als auch eine Berstlast. Diese Art von Fachwerk eignet sich zur Abdeckung von Spannweiten von bis zu 28 Metern, ist jedoch wesentlich schwieriger zu konstruieren und zu installieren.


Bevor Sie Sparren in der Garage herstellen, müssen Sie diese sorgfältig kalkulieren. Bei der Berechnung muss das Eigengewicht des Rahmens berücksichtigt werden - dies wirkt sich auch auf das Fundament der Garage aus. Deshalb ist es wichtig, Balken für Sparren fachgerecht auszuwählen - Dicke und Anzahl sollten nicht zu groß sein.

Installation eines Doppeldaches in der Garage zum Selbermachen

Natürlich kann die falsche Wahl von Materialien oder Konstruktionsfehlern zu einer vorzeitigen Zerstörung des Daches führen. Die meisten Fehler treten jedoch während der Installation auf. Um dies zu verhindern, lohnt es sich, alle Arbeiten genau nach dem Projekt durchzuführen, in dem die Befestigungsmethoden für verschiedene Bauelemente, deren Lage und Abmessungen angezeigt werden sollen.


Das Doppelschrägdach der Garage wird mit eigenen Händen nach folgendem Algorithmus abgerechnet:

  1. Zunächst wird eine Mauerlatte mit einem quadratischen Querschnitt des Profils, der dicker ist, am oberen Band der Wände angebracht. Mauerlat wird benötigt, um eine Stütze zu schaffen, die das Gewicht der Sparren gleichmäßig auf alle tragenden Wände verteilt. Bevor Sie das Dach an der Garage befestigen, müssen Sie den oberen Teil der Wand mit einer Schicht Abdichtung abdecken und dann die Leistungsplatte mit Ankerschrauben befestigen.
  2. Als nächstes beginnt die Verlegung von Fachwerkpaaren. In der Nähe des Kamms sind sie durch Metallplatten und von unten durch Nägel oder selbstschneidende Schrauben verbunden. Zunächst werden die äußersten Paare festgelegt, zwischen denen die Schnur gespannt wird, was erforderlich ist, damit sich die übrigen Sparren auf gleicher Höhe befinden.
  3. Installierte und befestigte Sparren mit einem Hefter befestigen Dichtungsstreifen. Von oben wird die Abdichtung mit einem Gegenrost verschlossen, der entlang der Sparren angebracht ist.
  4. Über dem Gegenstich ist eine Kiste auf den Sparren angebracht, für deren Herstellung üblicherweise kantige Bretter oder feuchtigkeitsbeständiges Sperrholz verwendet werden. Der Montageschritt des Drehens hängt von der gewählten Dachbeschichtung ab - für ein weiches Dach ist ein kontinuierliches Drehen erforderlich, und für das profilierte Blech oder die Metallfliese ist das Gitter gut geeignet.
  5. An der Kiste mit Blechschrauben befestigte Dacheindeckung. Die Montagetechnologie für verschiedene Materialien kann unterschiedlich sein. Bevor Sie das Dach der Garage mit Ihren eigenen Händen bearbeiten, müssen Sie ein bestimmtes Material auswählen und verschiedene Artikel lesen, um es zu reparieren. Nach der Installation des Daches bleibt das Entwässerungssystem zu montieren und die Giebel zu vernähen.

Für den Fall, dass die Garage beheizt wird, müssen die Hänge und Giebel isoliert werden. Am besten eignen sich hierfür Platten aus Basaltwolle oder expandiertem Polystyrol.

Fazit

Doppelschrägdach in der Garage - dies ist eine ausgezeichnete und recht rentable Lösung. Wenn Sie das Design des Daches mit zwei Schrägen gut durchdenken und es mit hoher Qualität umsetzen, erhalten Sie ein zuverlässiges und funktionales Design mit guten optischen Eigenschaften.

Entwerfen

Der erste Schritt beim Bau eines zweiseitigen Daches für eine Garage mit eigenen Händen ist die Erstellung eines Projekts, das die grundlegenden Parameter der Struktur widerspiegelt. Um zur Arbeit zu kommen, müssen Sie drei Hauptmerkmale definieren: die Höhe des Kamms, die Neigung der Hänge und die Art der Überdachung. Berechnungen beim Erstellen eines Projekts werden unter Berücksichtigung der Belastungen der Rahmenelemente durchgeführt. Das Gesamtgewicht des Daches wird berechnet, um zu bestimmen, wie tief das Fundament benötigt wird. Um ein Arbeitsschema zu skizzieren, müssen Sie die folgenden Berechnungen korrekt durchführen:

    Berechnen Sie anhand der gewählten Hangneigung die Höhe des Dachfirsts. Zu diesem Zweck werden geometrische Formeln verwendet, da die Frontalprojektion des Daches mit zwei Neigungen ein Dreieck ist. Der Abstand von der Dachbasis zum First wird berechnet als die Höhe eines gleichschenkligen Dreiecks, das aus den Schrägen und der Dachbasis gebildet wird, mit der Formel: h = 0,5 * b / tg (α / 2), wobei b die Breite der Garage ist, α die Schräge des Daches ist. In den meisten Fällen beträgt für die Organisation der Dachbodenlagerung und die Einhaltung eines Gefälles von 20 bis 30 Grad die Höhe des Kamms 1,5 m.

Es ist wichtig! Die Wahl eines geeigneten Dacheindeckungsmaterials hängt vom Neigungswinkel der Hänge ab. Die Neigung von 20-30 Grad, die für das Dach der Garage empfohlen wird, kann von erfahrenen Dachdeckern als Beschichtung für weiche Fliesen, Terrassen, Schiefer oder Rollenmaterialien verwendet werden. Aber die Metallfliese, die in der Konstruktion ihrer eigenen Hände beliebt ist, erfordert eine Neigung von 35 Grad oder mehr.

Sparrenrahmen

Die Basis eines jeden Daches mit doppelter Neigung ist der Dachrahmen, ein Satz von Elementen, die die Stabilität und Stabilität der Dachkonstruktion gewährleisten. Das Dach der Garage besteht aus Sparren aus Nadelholz, die mit antiseptischen und feuerfesten Substanzen imprägniert sind. Abhängig von der Gebäudeanordnung, dem Gewicht und der Oberfläche des Dachmaterials werden 2 verschiedene Arten von Dachsystemen verwendet:

    Hängen. Ein charakteristisches Merkmal dieses Sparrentyps, das sie von Nickerchen unterscheidet, ist, dass sie nur zwei Stützpunkte haben. Der obere Teil der Sparren ruht auf dem Firstträger und der untere Teil ist an der Kraftplatte befestigt. Diese Option wird verwendet, um Garagen für einen Maschinenraum zu überlappen, in dem keine tragenden Wände vorhanden sind, die als zusätzlicher Stützpunkt verwendet werden können. Hängende Sparren haben keine Zuglast, sie wirken nur auf Durchbiegung, daher gibt es in einem solchen System weniger Elemente. Zur Stabilisierung des Rahmens werden Befestigungsschrauben, Spindelstock und Streben montiert. Mit Hilfe von hängenden Sparren können Sie selbst eine Garage mit einer Breite von bis zu 14 m blockieren.

Beachten Sie! Berücksichtigen Sie bei der Berechnung des Traversensystems das Gewicht seiner Elemente, da es die Belastung des Fundaments erhöht. Um eine Überlastung zu vermeiden, die zu einer Verformung des Gebäudebodens führt, muss ein Gleichgewicht zwischen der Dicke des Abschnitts und der Anzahl der Sparren eingehalten werden. Die Größe des Schnittholzes wird gemäß den Tabellen unter Berücksichtigung der Länge der Sparren und der Stufe zwischen ihnen ausgewählt.

Der entscheidende Moment, wenn Sie mit Ihren eigenen Händen ein Dach bauen, ist die direkte Installation. Um Fehler zu vermeiden, ist es besser, eine schematische Zeichnung zu erstellen, die alle Abmessungen der Rahmenelemente, den Abstand zwischen ihnen und die Art der Befestigung wiedergibt. Die Arbeiten werden in der folgenden Reihenfolge durchgeführt:

  1. Legen und befestigen Sie auf der oberen Zone der Mauern, entlang derer sich Hänge befinden, Mauerlat. Dieser Begriff bezieht sich auf eine dicke Stange mit quadratischem Querschnitt, die die vom Sparren auf die Tragwand übertragene Last gleichmäßig verteilt. Ein wasserdichtes Material wird auf den oberen Teil der Wand gelegt und die Mauerlatte wird mit Ankerbolzen befestigt.
  2. Installieren Sie das Binderpaar, das oben an der Metallplatte und unten mit Nägeln oder Schrauben verbunden ist. Installieren Sie zuerst die extremen Beine, spannen Sie die Schnur zwischen ihnen und befestigen Sie dann den Rest, indem Sie die Position und den Winkel zwischen ihnen anhand der Gebäudeebene überprüfen.

Beachten Sie! Wird das Garagengelände beheizt, erfolgt eine Wärmedämmung von Hängen und Dachgiebeln. Verwenden Sie dazu nicht brennbare Faserdämmstoffe, z. B. Basaltwolle oder Polystyrolschaum.

Montageplatte

Am oberen Teil der Wand, auf der die Sparren verlegt werden, ist ein Holz befestigt, das zur Herstellung einer Mauerlatte bestimmt ist.

Bei Garagen aus Ziegeln oder porösem Material wird die Mauerlatte über den gesamten oberen Teil der Wand montiert.

Installation von Holz

Das Holz wird oben an der Wand befestigt. Mach es auf zwei Arten:

  • Versatz zur Seite
  • Mitten in der Wand.

Empfehlung! Mauerlat kann nicht am Rand der Wand platziert werden, Sie müssen mindestens 5 cm zurückziehen.

Um das Holz vor Feuchtigkeit zu schützen, vor dem Verlegen der Abdichtungsschicht aus normalem Dachmaterial auf der Wandoberfläche. Da die Struktur starken Windbeanspruchungen ausgesetzt ist, muss die Leistungsplatte sicher an der Oberseite der Wand befestigt werden.

Montagemethoden

  1. Ankerbolzen. Ideal für monolithische Betonwände.
  2. Holzstifte Bei der Befestigung an Holzwänden anwenden, diese müssen jedoch mit einer zusätzlichen Befestigung verstärkt werden.
  3. Stollen oder Heftklammern. Geeignet, wenn die Wände aus porösen Materialien bestehen.
  4. Scharnierhalterung. Die Installation der Mauerlat nach dieser Methode sorgt für die notwendige Verschiebung der Sparren mit einer möglichen Schrumpfung des Gebäudes.
  5. Weicher Draht. Wird als Verstärkungshalterung verwendet.

Sparren basteln

Die Konstruktion des Fachwerks kann auf zwei Arten erfolgen:

  1. Sparrenmontage direkt auf dem Dach. Diese Arbeit wird selten ausgeführt, da es schwierig ist, in der Höhe zu messen, zu trimmen und andere Arbeiten auszuführen. Auf diese Weise können Sie alle Aktionen ohne Assistenten ausführen (mit einer kleinen Anzahl von Dachstühlen).
  2. Die Verbindung aller Elemente auf Erden. In diesem Fall werden große Teile der Struktur (Paare oder Dreiecke) auf der Erdoberfläche gesammelt und anschließend nach oben gehoben. Diese Methode beschleunigt die Arbeit in der Höhe. Die Masse der Teile der Fachwerkkonstruktion erfordert jedoch Hebezeuge oder das Anziehen von Assistenten.

Montage von Sparren

Die vorbereiteten Traversen werden an den Wänden angehoben und an der Kraftplatte befestigt. Bereiten Sie am Boden der Sparren im Voraus eine Schnittwunde vor.

Achtung! Da die Sägeschnitte an der Mauerlate die Festigkeit erheblich verringern, wird der Schnitt nur auf Sparren hergestellt. Verwenden Sie eine Sperrholzschablone, um die gleichen Schnitte exakt in der gewünschten Größe auszuführen.

Methoden zur Montage von Fachwerkstrukturen sind in der Abbildung dargestellt.

Die ersten Binder werden auf gegenüberliegenden Seiten des Daches platziert.

Empfehlung! Für eine genaue Montage der Sparren ist es ratsam, diese vorübergehend mit Verstrebungen und Streben zu verstärken.

Zwischen den äußersten Sparrenpaaren wird die Schnur gespannt - dies erleichtert die Installation des Sparrenpaares und legt gleichzeitig fest, wo sich der First befinden soll. Danach die restlichen Sparren auf das dafür vorgesehene Feld legen.

Skate installieren

Der Knoten des Rollschuhs wird durch Verbinden von Beinen oben befestigt.

Dies geschieht auf verschiedene Arten:

  • Ohne Stützstange
  • Mit einer Sparrenstange. Erstellen Sie also ein Dach auf der Garage einer großen Fläche. Anschließend kann das Holz als Träger für das Gestell verwendet werden,
  • Weg den Strahl auskleiden. Die moderne Methode des Gerätekammknotens.
  • Schneiden.

Wenn die Sparren installiert sind, müssen alle Teile der Struktur sicher befestigt sein.

Kiste installieren

Die Ummantelung muss hergestellt werden, das Dachmaterial ist daran befestigt und es hilft, sich während der Arbeit um das Dach zu bewegen.

Der Abstand der Dachlatte wird unter Berücksichtigung des verwendeten Dacheindeckungsmaterials gewählt:

  • Zum Verlegen von Metall - 350 mm,
  • Zum Verlegen von Schiefer und Folie - 440 mm,
  • Für ein weiches Dach benötigen Sie eine durchgehende Kiste.

Überdachung

После крепления обрешётки на неё укладывают кровельное покрытие. Его размещают внахлёст, чтобы швы получились герметичными. В конце монтажа покрытия крепят водосток, утепляют и обшивают фронтоны.

Denken Sie daran! Wenn Sie eine beheizte Garage bauen, müssen Sie die Giebel und Dächer des Daches isolieren. Für diese Passform eignen sich faserige nicht brennbare Dämmstoffe - Sie können beispielsweise Polystyrolschaum oder Basaltwolle verwenden.

Merkmale der Pflege und Bedienung

Jährliche Reinigung und gründliche Inspektion des Daches ist erforderlich.. Eine ständige Überwachung lässt Zeit, um die Bedrohung zu erkennen und eine spätere Zerstörung zu verhindern.

Das Dach aus Wellpappe ist funktionsfähig und hält dank einer zuverlässigen Polymerschicht sehr lange - es schützt die Dacheindeckung vor Korrosion. Ständige Einwirkung von Feuchtigkeit und niedriger Temperatur, UV-Strahlung und verschiedenen Verunreinigungen führen zur Zerstörung der Polymerbeschichtung. Aus diesem Grund ist die Dachreinigung eine notwendige Aufgabe für eine längere Lebensdauer. Zum Reinigen verwenden Sie einen Wasserstrahl, der von oben nach unten am Hang entlang geleitet wird.

Auf der Polymerbeschichtung sammelt sich selten Schnee, und die matte Oberfläche verhindert, dass dieser abrutscht. Die Dachreinigung erfolgt mit Werkzeugen, die das Material nicht beschädigen können. Dazu einen Holzschaber mit einer Unterlage aus weichem Gummi anbringen.

Weiche Dächer unterliegen den gleichen Effekten wie andere Beschichtungen. Durch frühzeitige Vorsorgeuntersuchungen können Mängel am Dachteppich rechtzeitig erkannt und die Mängel schnell behoben werden.

Hinter dem mit Naturziegeln gedeckten Dach ist fast keine Wartung erforderlich. Um die Schneedecke vom Schnee zu befreien, werden Schaber, ein Spatel und ein weicher Schneebesen verwendet, die die Fliesen nicht beschädigen oder bewegen. Die saisonale Inspektion umfasst die Überwachung der Hakenstärke und die Leckerkennung. Alle 4 Jahre in weichen Schuhen arbeiten.

Der Bau eines Daches mit doppelter Neigung in der Garage erfordert die Einhaltung der Sicherheitsanforderungen sowie aller Arbeiten in der Höhe und die Einhaltung der Regeln für den elektrischen Schutz und den Brandschutz. Nur so bleibt Ihnen das Dach lange und kostenlos erhalten.